Marcus Finke

There are 23 comments on the WisInfo story from Jul 4, 2008, titled Marcus Finke. In it, WisInfo reports that:

Marcus Finke, 31, of 1412 Meadow Lane, Apt E, Oostburg, died on Thursday morning, June 26, 2008 at St.

Join the discussion below, or Read more at WisInfo.

First Prev
of 2
Next Last
Dirk Jungwirth

Lindlar, Germany

#1 Aug 7, 2008
Hallo ich bin Dirk Jungwirth aus Deutschland,
Markus kannte ich von dem Spiel DAOC her .
Wir spielten über Jahre zusammen.
Markus war der Gilden-Meister der Gilde "Das Bündnis" auf dem Server Avalon, die ganze Gilde vermisst ihn sehr.
Er war nicht einfach eine Figur im Spiel sondern ein echter Freund man konnte mit ihm über alles reden und wir hatten alle Teil an seiner Krankheit und hofften immer nur das Beste.

Mein Freund wir sehen uns in einer besseren Welt.

Der Familie an dieser Stelle mein herzliches Beileid und grösstes Mitgefühl und alles Gute.

Markus wird immer in unseren Herzen bleiben
Amber Hess

Fond Du Lac, WI

#2 Aug 29, 2008
Marcus was a well respected man. He was a loving father and a wonderful husband. He will be missed by many friends and family. The message above loosely translated is :

Hello I am Dirk Jungwirth from Germany, I knew Markus of the game DAOC here. We played together over years. Markus was the guild master of the guild "the alliance" on the server Avalon, the entire guild misses it very. It was not separate was able to speak simply a figure in the game a real friend one with it over everything and had we all parts at its illness and hoped always only the best.

My friend we see us in a better world.

The family here my sincere condolence and largest sympathy and all goods.

Markus will remain always in our hearts
Kevin White

Holland, MI

#3 Sep 13, 2008
Hi, My name is Kevin I am Marcus' cousin. I grew up with Marcus in Germany. We were the same age, Marcus being 1 month older than me, it came as a shock to me how fast the sickness took him from us. He had the biggest heart and would do anything for you. Anytime u saw him he was happy, making jokes. He really knew how to have a good time and could make you smile. I will miss you dearly Marcus. See you at the crossroads, Rest in peace.
Reinhold Finke

Germany

#4 Sep 15, 2008
Hallo, ich bin Marcus sein Papa.
Ich kann es bis heute nicht begreifen, das er nicht mehr unter uns ist. Ich möchte Amber,(seine Frau)sehr herzlich danken, das Marcus wieder in seiner Heimat ist. Hallo Amber und Wyatt
I lov You Reinhold
jasmine jankoski

Fond Du Lac, WI

#5 Sep 15, 2008
Marcus was my brother in law. Its a horrible thing to happen to family to lose one so special. He had an interesting sense of humor and always made me laugh. I know he will be missed by many, i know i miss him. RIP Marcus may we meet again.
-jasmine
Denise Tebo

Fond Du Lac, WI

#6 Sep 15, 2008
I am Marcus's cousin, and Amber's best friend. I miss him very much and he will forever be in my heart. I think of Marcus often, as do we all. Marcus was a wonderful man, and a great father to his 2 sons. i am a advocater for cancer and hope that with his passing all of this friends and family will be too. RIP Marcus. love you forever,

Denise
Maria Reed

Franklin, WI

#7 Sep 15, 2008
Greetings to all who knew and loved Marcus, and for those who didn't know him I am sorry you missed out on such a great individual. I am his black nanny and he and I shared some real awesome times together. those times i would not trade for the world. I love you and may to continue to embrace the good even after life!
R3n3a

Tucson, AZ

#8 Sep 15, 2008
That was my cousin !!!!!!!! My family my People my Blood !! Nothing could take away the pain i feel . I usto love to shoot the shit with him ! If any of you are offended by my sense of hummor He would of loved it ! I had his back and he was always understanding to me . I thank my tante Annie for loving him the way she did . She a remarkerable women with great strength and i am blessed to be a part of her family . I am happy he had his family with him in the end .
As for my cousin I will always miss him and he is loved . My heart my family my cousin Finke
Reinhold Finke

Germany

#9 Sep 18, 2008
Reinhold Finke Deutschland

Hallo, I’m the father of Marcus.

I can’t believe until yet, that he is no longer alive. I will thank Amber, his wife (Ehefrau)/ widow (Witwe), very much, that Marcus is back in his native country again.

Hallo Amber and Wyatt, I love You– Reinhold!
Tarsken Dukes

Chicago, IL

#10 Sep 18, 2008
Though I only saw Marcus a few times in my life. Everyone that knew him had great things to say about him. Though I missed my opportunity to have a drink with him in this life, hopefully I can in the next.
Maureen Quick

Fond Du Lac, WI

#11 Sep 29, 2008
Hello Everyone!

I am a friend of Marcus and Amber, I met Marcus thru Amber who I have know since she was a baby.

It seems like so much has happened in such a short time! Marcus and me had a weird relationship, you could say it was a love-hate kinda thing. He made me laugh a lot and we butted heads alot. I think it was the Geraman in both of us. He did introduce some German foods to me that I just loved.

I think of him every day and wished his life had not been cut so short. I am glad he came into my life and I was able to meet some of his relatives.

I think he left us with a great gift Wyatt !! Each time I hold him I feel a part of Marcus.

May God bless you all, Mizz Moe

Amber Hess

Fond Du Lac, WI

#12 Sep 30, 2008
I miss your laughter, fun, and gentleness.
I miss the things I used to do for you.
I miss the time, now filled with emptiness,
When each day was a stage for something new.
I miss your love, though mine for you remains,
A passion with no outlet to the sea,
A teardrop in a desert, that contains
What's left of my maternal ecstasy.
I miss your presence, like a silent chord
That anchored even solitude in grace.
I miss, for my love's labor, the reward
Of seeing some small pleasure in your face.
All these I miss, and yet they are all here
Within my heart, far more than I can bear.
Anni White

Holland, MI

#13 Oct 1, 2008
Ich bin die Tante von Marcus. Ich habe mir Notizen gemacht was ich alles schreiben will, aber das wuerde ein Buch werden. Darum moechte ich es kurz halten.
Marcus kam nach America und hatte grosse Taeume, die durch seine Krankheit nicht verwirklicht werden konnten. Marcus war immer happy, hatte immer einen Scherz oder Witz bereit.
Wir liebten ihn alle, und wir vermissen ihn alle. Der einzige Trost fuer uns alle ist, das er erloest ist von seinen Schmerzen. Und das wichtigste ist... er hat einen Sohn hinterlassen, Wyatt. Marcus wird in ihm weiter leben, und er sieht seinem Papa auch sehr aehnlich.
Marcus, ich hab dich lieb und vermisse Dich, wie viele dich vermissen.
Ich weiss das wir uns eines Tages wieder sehen.
Until then....
I'll see you at the crossroads like Kevin, your Cousin said.
Love you!
Angela Coombs

Merritt Island, FL

#14 Oct 1, 2008
Hi, My name is Angela I am Marcus' cousin.
I miss you so much!!!! I love you!!!!!!!!
One day Marcus called me and said I want to move to America and I said come on!!!:) The next thing I knew I was at the airport picking him up.. We had many laughs! We played lots of German drinking games.. He won some I won some but we both ended up getting smurf tattoos together.
Marcus had a heart of gold!!! He always had a smile on his face.. We had so much fun together. Marcus I love and miss you sooo much!!! One day we will meet again! Oh and please have a cold one waiting for me..... I LOVE YOU!!!!!!!!!! kisses
Finke Erika

Wülfrath, Germany

#15 Oct 3, 2008
Ich bin die Mutter von Marcus
Marcus war ein wundervoller Sohn , wir hatten eine sehr enge Verbindung. Er hatte ein gutes Herz, war immer für Frieden und Gerechtigkeit. Familie und Freunde waren für ihn sehr wichtig!!!Es war schwer für mich ihn leiden zu sehn und ihm nicht helfen zu können.Ich bin ihm für alles dankbar , was ich mit ihm und durch ihn erleben und erfahren dufte.
Vor allem danke ich ihm dafür , das er einen teil von sich zurückgelassen hat.
Seinen Sohn Wyatt!!!
Ich danke dir liebe Amber, für alles was du in dieser schweren Zeit für Marcus getan hast und das du bis zur letzten Minute bei ihm warst.
Danke, das du ihn nach Hause geschickt hast.
Danke auch an Moe und Jasmine.
Ein ganz grosses Dankeschön auch an Anni und Frank.
Anni , du hast so viel für Marcus getan. Du hast mich vertreten , weil es mir nicht möglich war die letzen Tage bei ihm zu sein. Es gibt keine bessere Schwester. Du bist ein Engel. DANKE.
Danke auch an dich lieber Reinhold, du warst immer zur Stelle wenn es irgendwelche Dinge mit Behörden vor Ort zu erledigen gab. Das war Gold wert.Danke
Danke an alle Freunde die ihn in liebevoller Weise begleitet haben.
Mit Marcus ist ein Teil von mir gestorben.
Ich liebe und vermisse ihn sehr.
Aber ich weiss , er ist jetzt frei von Leid und Schmerz und wir sehen uns wieder im Paradies.
Leb wohl Marcus
In Liebe
Mama
Elfi Curtis

Mellrichstadt, Germany

#16 Oct 5, 2008
Mein Name ist ELfi Curtis...ich schreibe sehr spät, aber es fällt mir auch jetzt total schwer, die passenden Worte zu finden....
Ich lernte Marcus 2001 durch die Tochter einer Bekanntebn kennen....von der ersten Minute liebten wir uns....Marcus war für mich mein bester Freund, mein kleiner Bruder, mein dritter Sohn und ....ihr werdet es nun lesen....
ich lebte seit ca. 6 Jahren alleine mit meinen beiden Söhnen und Marcus war der Meinung, es sei an der Zeit einen netten Partner zu finden....da ich eigendlich keine Beziehung mehr wollte aber auch happy war, wenn Marcus endlich nicht mehr fragte und meine Nerven raubte...sagte ich ihm zu einen netten Amerikaner zu finden..Marcus war ruhig und freute sich ein Loch in den Bauch...6 Wochen später wollten wir (Linda, MArcus und ich) essen gehen und anschließend tanzen....was ich nicht wusste...Marcus hatte bereits einen potentiellen Partner für mich gefunden und ih mitgebracht....heute sind Chuck und ich seit mehr als 2 Jahren verheiratet und sagen täglich "Danke Marcus!" MArcus hatte wirklich alles dran gesetzt, das ich nicht mehr alleine blieb und Chuck auch eine zu ihm passende Partnerin hatte...sweetie...you did a realy good job...thank you! Da Chuck als Soldat zurück in die USA musste, war ich zwar ohne Chuck, aber nicht alleine...Marcus war da...täglich! Er tröstete mich und ermutigte mich in die USA zu fliegen um Chuck zu besuchen....dies war mir finanziell aber nicht möglich.....Marcus fragte mich wie teuer der Flug sei und ich antwortete ihm 500€ von Frankfurt nach Huntsville, AL.....2 Wochen später, Marcus ging für eine Woche zu Erika und REinhold (seinen Eltern) auf Urlaub, Marcus rief mich auf der ARbeit an und meinte: ich solle sofort wenn ich nach Hause käme meinen Briefkasen öffnen und nachschauen, er habe mir einen Brief geschreiben....ich tat dies nach Feierabend....es war einen kleine note in einem Briefumschlag mit den Worten: buche den FLug, lass Chuck nicht so lange warten und viel Spaß...bei dieser note lagen ebenfalls 500€....Marcus schenkte mir den ersten FLug in die USA.....
Ich könnte Stunden über Marcus erzählen...es ist aber sehr schwierig zu schreiben wenn die Tränen immer wieder in die Augen schießen....
Marcus war ein Mensch den man lieben musste...auch wenn er manchmal ein kleiner Mistkäfer war.....ich liebte Marcus aus tiefstem Herzen...er war mein bester Freund, mein kleiner Bruder und mein dritter Sohn...

"Danke Gott das ich Marcus kennen lernen durfte und wir einen Teil unseres Weges gemeinsam gehen durften!"

Ich werde dich nie vergessen...du hat einen festen Platz in meinem Herzen!

Viel Stärke für Amber und Wyatt...
Amber, you lost a wonderful partner and father yor Wyatt....I am so sorry!It hurts so bad!
Please let me know when I can help you!
Take care!

I´ll see you again in the next life!
Love you!
ELfi Curtis
paula

AOL

#17 Oct 5, 2008
i met marcus through my dear friend elfie; i am from canada so when i visited elfie it was wonderful to meet her friends and family; elfie introduced me to marcus as the man who introduced her to chuck!!! marcus was charming and so full of fun! i am sorry to hear the sad news; he was so young ... and my heart goes out to his family and the many friends he had; please take comfort in knowing this wonderful man and God Bless
sincerely, paula
Anni White

Holland, MI

#18 Dec 27, 2008
Hello,
My sister Erika asked me to translate her entry into english for her.

Marcus was a wonderful son, we were very close. He had a kind heart,and was always for peace and justice. Family and friends were always very important to him. It was very hard for me to see him suffer and not being able to help him.
I thank him for everything I was able to experiance with him and through him.
Most of all, I want to thank him for leaving part of him behinde, his son Wyatt!!!
I want to thank you Amber, for everything you have done for Marcus during this difficult time and that you stayed with him until the last minute.

I also want to thank Moe and Jasmine.

A very big thank you to Anni and Frank.
Anni, you have done so much for Marcus. You took my place because I wasen't able to be there myself the last few days. There is no better sister then you. You are an ANGEL. THANK YOU!

Thank you also to you dear Reinhold, you were always there to take care of legal issues. That meant a lot!

Thank you to all the friends who supported him until the end.

When Marcus died, a part of me died.

I love and miss him very much, but I know that he is free of pain and suffering and that we will see each other again in paradise.

So long Marcus,
Love
Mom
Sandra Price

AOL

#19 Dec 28, 2008
Hello everyone~
In life Marcus was and will always be my cousin. I have never met anyone like him and I know that I never will again.
When Marcus came to America he told me that it was very important that he meets everyone in his family that he didn't get to meet in Germany.
How little did I know how very important this would be.
I feel very fortunate to have been able to spend the time with him that I was given. Not only was Marcus my cousin but he was also a close friend. I have lived with, laughed with, worked with, confided in, cried to-with-and over him. I will forever miss his laughter and when I think of him I know he sees my smile! He will always hold a very special place inside my heart!
I want to say thank you to my Tante Anni. Tante Anni, you meant so much to Marcus and the love and tenderness that you gave to him when he needed it the most will never go unnoticed! I love you!
Tante Erika, my heart goes out to you!The pain that you feel is unmeasurable and at times must be unbearable! I believe that everything in this life that death takes away we will be reunited with in a better place some day! I love you Tante Erika!
Marcus Finke: A Husband, Father, Son, Brother, Nephew, Cousin, and friend! I miss you my cousin and I love you so much, but I know that I will see you again!
Love,
Sandra
Martha Thiermann

Vienna, Austria

#20 Dec 31, 2008
Hallo Ihr Alle, die Ihr Marcus gekannt, gemocht und geliebt habt!

Ich möchte mich kurz fassen, aber das wird schwierig werden, denn das Traurige geschah in "meiner" Familie! Danke also für Eure Geduld!

Marcus war mein Patensohn. Noch bevor er nach USA ausgewandert ist, wollte er nach Wien kommen... um vor allem den riesigen Zentralfriedhof zu sehen, wo auch "Falco" begraben liegt, der ja so riesig ist. Ich war erstaunt, dass das ihm wichtig war? Es sollte aber zu diesem Zeitpunkt nicht sein und wir vereinbarten, dass er beim nächsten Deutschlandbesuch auch nach Wien kommt.
Doch leider sollte es nicht mehr dazu kommen.

Als er erfuhr, dass er an Krebs erkrankt war, suchte er nach ersten Erfahrungen mit der Schulmedizin auch nach alternativen Wegen der Heilung. Er sprach mich an und bat mich um Hilfe. Natürlich, ich habe mit ihm nach alternativen und ergänzenden Wegen zu seiner schulmedizinischen Behandlung gesucht. Manchmal fand er was im Internet und schrieb mir (oder seiner Mutter) oder rief mich an, damit ich herausfinden sollte, was es damit auf sich hat. Ich habe alles, alles getan, was mir möglich war, auf den unter- schiedlichsten Wegen - und es ist mein spezielles Gebiet -, doch es schien so, als ob seine Zeit hier bei uns auf der Erde abgelaufen sei.
Das schmerzte!

Ich habe doppelt mitgelitten, mit ihm und auch vor allem mit meiner Schwester Erika. Wie oft teilten wir den Schmerz per Telefon, denn wir leben ja 1100 km von einander entfernt. Keine Umarmung war möglich! Es tat mir so unendlich weh mitzuerleben, wie sie, ja WIR ALLE, ihn langsam immer mehr an die Krankheit verloren. Wenn ich Bilder von ihm sah, war es wie ein Stich in mein Herz.

Am Ende war ich dankbar, dass er dieses Leiden überstanden hatte und er gehen durfte.

Meine Tocher Finja (seine Cousine) die auch hier in Wien lebt, die er so mochte, und die er so gerne mit nach Amerika genommen hätte, weinte so bitterlich, als sie erfuhr, dass Marcus heimgegangen ist.
Er liebte seine Cousinen und Cousins.

Mein großer Dank gilt hier unserer Schwester Anni, die nicht nur Erika als Mutter so gut vertreten hat, sondern auch uns Geschwister, als die Trauerfeier war. Danke Anni! Ich weiß, wieviel Kraft und Liebe Du in Deinem Herzen hast, denn nur so konntest Du diese große Aufgabe erfüllen. Du, unsere "kleine" Schwester Anni!!!

Was seine Eltern für ihn taten, brauche ich sicher hier nicht erwähnen. Sie waren die besten Eltern, die sich Marcus wünschen konnte.
Für Dich, Erika, war und bleibt er immer ein Teil von Dir, ganz gleich wo er ist. Niemand kann seinem Kind so nahe sein, wie eine Mutter, niemand! Da ist ein Band der Liebe, vom Anfang bis zum Ende... und darüber hinaus!
Du Reinhold, magst manchmal eine rauhe Schale um Dein Herz haben, innen aber ist es weich, das weiß ich! Und das wußte auch Marcus. Er liebte Dich und Du warst SEIN VATER!
Für EUCH ist der Verlust und der Schmerz unendlich groß.

Und Amber, DU warst der Mensch an seiner Seite, der ihn vom Anfang bis zum Ende zur Seite stand. Wie muß Dir zumute gewesen sein??? Wieviel Kraft, wieviel Schmerz, wieviel Bangen und Hoffen und Loslassen mußtest Du aufbringen?
DANKE für die Liebe, Zuwendung und Begleitung, die Du Marcus geschenkt hast.

Manchmal ist mir, als wäre das alles gar nicht wahr, als wäre er einfach nur weit weg... und er meldet sich bald mal wieder.

Marcus, durch Deinen Krankheits- und Sterbeprozeß hast Du uns alle viel gelehrt! Danke!

Wo immer Du jetzt auch bist, ich wünsche Dir dass es Dir gut geht und Du von der schönsten, liebevollsten Energie umsorgt und getragen wirst.

Ich werde Dich nie vergessen... bis wir uns wiedersehen!

Deine Patentante Martha

Wien, 9. November 2008

Tell me when this thread is updated:

Subscribe Now Add to my Tracker
First Prev
of 2
Next Last

Add your comments below

Characters left: 4000

Please note by submitting this form you acknowledge that you have read the Terms of Service and the comment you are posting is in compliance with such terms. Be polite. Inappropriate posts may be removed by the moderator. Send us your feedback.

Sheboygan Falls Discussions

Title Updated Last By Comments
Review: Fischer's Fleet Service Inc Apr '15 tyler 1
Local Politics Do you approve of Daniel LeMahieu as State Asse... (Aug '12) Apr '15 Raymond Peterson 5
Local Politics Do you approve of Steve Kestell as State Assemb... (Aug '12) Apr '15 Raymond Peterson 2
Local Politics Do you approve of Mike Endsley as State Assembl... (Aug '12) Apr '15 Raymond Peterson 5
Leeann and Nathan Schirmer Feb '15 Semper Fi 1
News Amazing Broncos house in Packers country Jan '15 Kubiak Loves Cypress 6
News What's the status of the Plymouth-to-Kohler rai... (Jun '14) Jun '14 DC railroad buff ... 1
More from around the web

Sheboygan Falls People Search

Addresses and phone numbers for FREE

Personal Finance

Mortgages [ See current mortgage rates ]